Projekttage


Besuch des Konzentrationslagers Neuengamme

Fahrradtour

 

Ich war letztes Jahr (2017) in der 8. Klasse und von der Schule aus hatten wir ein Projekt gehabt, für alle Klassen. Es gab sieben Projekte, von denen wir uns eins aussuchen durften. Eine Woche vorher wurde bekanntgegeben, welches Projekt wir haben.  Das Projekt „Fahrradtour“ habe ich ausgewählt und bin mit meinen Mitschülern zum Strand gefahren, danach Richtung Altenbruch (ca. 10 km). Wir haben von der Hauptschule aus angefangen also einmal nach Altenbruch, eine kleine Pause fürs Essen und Trinken gemacht und dann sind wir wieder zurück in die Schule gefahren.

 Wir hatten da viel Spaß gehabt und spielten viele Spiele wie z.B. Fußball, Handball, Fahrrad fahren und dachten uns einige Spiele aus, die wir alle zu zweit spielten, z.B. Wettkämpfe mit dem Fahrrad. Wir haben Eis und Wassermelone gegessen.

 

 

 

Wasser - Element des Lebens

Letztes Jahr (2017) in der 8. Klasse habe ich das Projekt gewählt. Wir haben Proben aus der Medem entnommen und haben sie dann analysiert, haben den PH-Wert überprüft und die Salzrückstände. Außerdem haben wir das Wasser auf Migroorganismen untersucht.

Weitere Projekte

Verpackungsmüll vermeiden

Unser Ziel war so viel Plastikmüll wie möglich zu vermeiden, wir sind in Supermärkten gegangen und haben lebensmittel auch ohne Plastiktütten transportiert.

Dazu haben wir noch einen Film gesehen der gezeigt hat das Plastikmüll unsere Umwelt schnell verschmutze4n kann und es sehr lange braucht bis ein kleines Stück Plastik verarbeitet ist.

Streetart

Bei diesem Projekt wollten wir von verschiedenden Künstlern Streetart bilder erkunden.

Dafür waren wir bei uns in Otterndorf in der Altstadtbuchhandlung,