Bericht über die Klassenfahrt nach Schloss Dankern 30.8 -3.9.10

Am 30.8.10 fuhren die Klassen 6a,6b und die 8c nach Schloss Dankern.

Als wir nach ca.4 stunden endlich da waren, haben wir die Nummer für unsere Hütten bekommen.

Wir konnten uns die Hütten angucken und uns langsam "einrichten".

Wir waren in Gruppen mit 6 Schülern eingeteilt.Wir konnten uns Namen wie z.B. "crazy Girls",

"Pizza Palast","Bad Boys" geben. An dem Tag konnten wir uns noch ein bisschen ausruhen.

Am Dienstag waren wir in Gronigen shoppen.Am Abend haben wir dann gegrillt. Am Mittwoch

waren wir im Spaß-bad.Einige waren noch beim Wasserski. Am Donnerstag waren wir beim Ponyreiten, einige beim Kartfahren, wieder beim Wasserski ... 2 Mädchen aus der 6b waren sogar im Krankenhaus! Eine hatte sich den Fuß "gebrochen" und keine 20 min später fuhr die Nächste ins Krankenhaus. Fuß Geprellt! Am Freitag war es soweit : wieder nach Hause!

Also , wenn ich euch einen Vorschlag machen soll für eure nächste Klassenfahrt, dann macht die Fahrt nach Schloss Dankern.

Aber ohne Herrn Ludwig wäre es gar nicht möglich gewesen, so eine tolle Klassenfahrt zu machen.

Also ein ganz dickes Dankeschön!

 

Aber natürlich danken wir auch Frau Preiß, Frau Szücs, Herrn Funke, dem Sohn von Herrn Ludwig und der kleinen Matti , die uns immer auf  Trab hielt =)!

 

Wir haben noch ein Wettbewerb verantstaltet.

Wir hatten den Kampf um die "sauberste Hütte" aufgenommen.

Der erste Platz war eine Mädchen-Gruppe aus der  6b, die hieß "die Wilden Zicken", und glaubt mir , der Name war tatsächlich das Programm für jeden Tag! Wie dem auch sei, das Gewinner-Team hat einen Gutschein von hermann im Wert von 4,50 € bekommen. Auch Hermann danken wir für den Gutschein!

 

geschrieben von Emily Klasse 6b